Vibrierende Unterwäsche

Die Welt hält immer wieder neue Überraschungen für uns parat. Neulich wurden wir auf die vibrierende Unterwäsche von Durex aufmerksam.

Mit der vibrierenden Unterwäsche ist es jetzt bewiesen, dass unsere Welt Fashion und Ideen verrückt ist. Auf die Idee zu kommen eine vibrierende Unterwäsche zu erfinden ist unglaublich und das meinen wir im positivem Sinne.

So funktioniert die vibrierende Unterwäsche

Das Prinzip der vibrierende Unterwäsche ist ansich ganz einfach. In der Damen oder Herren Unterwäsche werden zahlreiche mini Vibratoren eingebaut welche vorerst über ein iPhone App gesteuert werden können. Der Clou daran ist, dass man selbst in der Lage ist über die App die einzelnen mini Vibratoren steuern kann. Die App könnte auch der Freund oder die Freundin fernsteuern.

Hier ergeben sich gerade für Fernbeziehungen ganz neue Möglichkeiten. Wer kennt nicht die schwere Zeit der Fernbeziehung? Man sieht sich oft tagelang nicht. Nun gut, im Zeitalter von Videotelefonie (z.B. Skype, Google Hangout, ...) ist dies zwar möglich, aber warum nicht noch einen Schritt weiter gehen? Das hat sich wohl auch der Hersteller Durex mit der vibrierenden Unterwäsche (Fundawear von Durex) gedacht. Warum auf gemeinsamen Spaß verzichten und warum eigentlich nicht die Unterwäsche des Freundes oder der Freundin über die App fernsteuern? Schaut euch am besten hierzu das Unterwäsche Video an.

Vibrierende Unterwäsche Video

Unterwäsche Ideen

Wie zu Anfang angedeutet hat die Welt viele verrückte Unterwäsche Ideen zu bieten. Die vibrierende Unterwäsche ist die Eine. Eine Andere Idee bietet Andrew Christian an, mit seine revolutionären Art die Unterwäsche neu zu erfinden. Aber es gibt auch durchaus ernste Themen welche aus Not heraus erfunden und hergestellt werden. So auch die wehrhafte Unterwäsche von der indischen Studentin Manisha Mohan welche etwas gegen die aktuelle Situation der Frauen tun wollte.